Brauerei, Imkerei, Schäferei oder Obstbrennerei: Über 30 Betriebe werden vorgestellt

Vom Nieheimer Käse bis zum Lipper Honig: Im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge gibt es regionale Leckerbissen von süß bis herzhaft. Ein neuer Genussführer gibt einen Überblick über vor Ort produzierte Spezialitäten. Die Broschüre „Einkaufen und Genießen — Von Hofladen zu Hofladen“ stellt ausgewählte Produzenten und Läden vor, die sich auf Direktvermarktung spezialisiert haben. Neben über 30 Betrieben, darunter sind neben verschiedenen Höfen auch eine Brauerei, eine Imkerei, eine Schäferei und eine Obstbrennerei, finden sich Exkurse zu Themen wie Kürbiskunde oder dem Deutschen Käsemarkt in Nieheim. Letzterer fand vom 7. bis 9. September 2018 zum 11. Mal statt: Käsereien aus dem In– und Ausland stellen dann ihre handgemachten Spezialitäten im historischen Ortskern vor. Der nächste Käsemarkt Termin fällt auf den 2. bis 4. September 2022 (alle 2 Jahre am ersten September-Wochenende).

Das Buch kann kostenlos beim Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge bestellt werden und steht zum Download im Netz.

Internet: www.naturpark-teutoburgerwald.de

Foto: © Stadt Nieheim

« »