Vom 27. bis zum 29. Mai 2016 treten sie beim Festival Snipes Funkin’ Styles, dem größten und wichtigsten Streetart-Event seiner Art, in der Jahrhunderthalle gegeneinandner an. Das Bochumer Festival ist das Finale des weltweiten Kräftemessens der Streetart-Tänzer. Ausgewählt werden die Teilnehmer über nationale und internationale Vorentscheidungen. Daneben werden gezielt herausragende Teams eingeladen.

Nach den „Preselections“ treten am 28. Mai die Solotänzer im „Eins gegen Eins“-Wettkampf an. In sechs verschiedenen Tanzstil-Kategorien zeigen die 16 besten Tänzer ihr Können. Am 29. Mai treten beim „World Team Battle“ 16 internationale Fünfergruppen gegeneinander an. Nachmittags batteln die „Hero Kidz“ im Alter von 9 bis 15 Jahren um den Titel. Begleitet werden die Wettkämpfe von verschiedenen Tanz-, Akrobatik– und DJ-Workshops mit renommierten Dozenten aus der ganzen Welt.

Neben der alljährlich stattfindenden Urbanatix-Show, die vom 11. bis 22. November 2016 wieder in der Jahrhunderthalle zu sehen ist, soll sich mit dem Snipes Funkin’ Styles ein zweites Streetart-Event in Bochum etablieren, allerdings im Zweijahresrhythmus.

Foto: © NYP Photography

« »